Anleitung - SurviveTheNight

Auf dieser Seite erfährst du, wie SurviveTheNight funktioniert (Spielkonzept und Funktionen)!

Inhalt:

- Generelle Informationen
- Start
- Fehlerhafte Strukturen
- Spezielle Räume
- Golden Room
- Monster
- Kisten
- Keys
- Shop & Mülleimer
- Stats
- Boss
- Wave 1 (Boss)
- Wave 2 (Boss)
- Weitere Bilder

Generelle Informationen

SurviveTheNightist ein Spielmodus, bei dem es darum geht, dass man zufällig aneinander generierte Räume von Monstern befreit, dabei Kisten sucht, um bessere Sachen zu bekommen und am Ende den Boss besiegt.

Start

Starten tut man das Spiel mit dem Befehl /start. Dabei wird der Server für einen Moment laggen und man kann sich, um Chunkgenerationen zu verhindern, in der Zeit nicht bewegen. Sobald alles fertig generiert wurde, wird man teleportiert und das Spiel beginnt.

Fehlerhafte Strukturen

Bei der Generation von Strukturen kann es vorkommen, dass Räume in andere, bereits vorhandene Räume hineingeneriert werden. So sieht ein Raum-Plan eines “perfekten” Raumes aus:

Sollte ein Raum nicht so aussehen, kann es dazu kommen, dass das weitere Spiel nicht mehr möglich ist. Daher wäre es vorteilhaft an einem solchen Punkt das Spiel neuzustarten (Server verlassen)! 
Was ebenfalls passieren kann, sind verschobene Eingänge. Bedeutet die Verbindungen zu anderen Räumen sind 1-2 Blöcke verschoben. Das ist jedoch kein Grund das Spiel neuzustarten, das kann gelegentlich mal passieren.

Spezielle Räume

Sobald man ein Spiel startet, werden zufällig Strukturen aneinander gehangen. Es gibt insgesamt 4 verschiedene Räume, wovon 3 spezieller sind. Diese haben (jeweils) eine 1:6 Chance, dass einer in einem Spiel mit vorhanden ist.

Eis-Raum:

Im Eis-Raum spawnen die Standard-Monster (Skelette/Zombies) mit dem Namen “Gefrorene(r/s)...”. 
Diese haben folgende Funktion: 
- Spieler machen 50% mehr Schaden an ihnen 
- Monster machen 50% mehr Schaden an Spielern 

Color-Raum:

Im Color-Raum spawnen die Standard-Monster (Skelette/Zombies) mit dem Namen “Jeunge(r/s)...”. 
Diese haben folgende Funktion: 
- bis zu 20% mehr HP  

Desert-Raum:

Im Desert-Raum spawnen die Standard-Monster (Skelette/Zombies) mit dem Namen “Heiße(r/s)...”. 
Diese haben folgende Funktion: 
- Bei einem Hit zünden sie dich an 

Golden Room

Pro Raum kommt meistens ein neues Monster dazu. Dieses spawnt dann in der Golden-Version im Golden-Room. Damit ist es schneller, hat mehr HP und macht mehr Schaden. Sollte man es schaffen es zu töten, so dropt es 15 Gold. Mit diesem Gold kann man sich später im Shop Items kaufen!

Monster

Es gibt Standard-Monster, diese gibt es in allen der Räume. Meistens kommt aber zusätzlich noch ein weiteres
Monster pro Raum dazu!

Zombie: Rennt dir hinterher, probiert dich zu hitten.
Skelett: Bleibt auf Abstand, schießt Pfeile.
Tank-Zombie: Rennt dir hinterher, probiert dich zu hitten, tankt mehr Hits, gibt dir eine Menge Knockback, wenn er dich hittet.
Tank-Skelett: Bleibt auf Abstand, schießt Pfeile, tankt mehr Hits.

Neu ab Raum 2:

Summoner: Ist ein wenig schneller, macht mehr Schaden, wird nur aus kurzer Distanz getriggert. 
Spezieller Angriff: Summoning Potions: Wenn der Summoner stirbt, steigt sein Kopf auf und es regnet Potions auf dich runter.

Neu ab Raum 4:

Shadow Defender: Ist ein wenig schneller, macht mehr Schaden. 
Spezieller Angriff: Bodyslam: alle 20 Sekunden startet er seinen Angriff “Bodyslam”. Wenn er diesen 5 Sekunden später auf dich ausübt, wirst du in die Luft geschleudert und verlierst sofort 4 Herzen!

Neu ab Raum 5:

Horror-Zombie: Verhält sich mit seinen Angriffen passiv, bis man ihn schlägt. 
Spezieller Angriff: Lightnings: Wenn der Horror-Zombie mit rot-orangenen Partikeln von dir wegrennt, startet er seinen Angriff “Lightnings”. Alle 5 Sekunden wird unter dir ein Flammenkreis erstellt, worauf dann 1,5 Sek später ein Blitz einschlägt, der, wenn du in einem bestimmten Radius bist, 3 Herzen Schaden macht. Wenn er 7x diesen Blitz gespawnt hat, ist sein Lightnings-Angriff vorbei.
Spezieller Angriff: Mini-Horror-Zombie: Wenn der Horror-Zombie mit blauen Partikeln von dir wegrennt, startet er seinen Angriff “Mini-Horror-Zombie”. Dazu teleportiert er dich hoch in einen speziellen Raum, wo ein Horror-Zombie mit einem Herzen und sehr sehr viel Speed auf dich wartet. Sobald du Blindness hast, rennt er auf dich zu. Sollte dich der Horror-Zombie schlagen, bist du onehit und das Spiel ist damit vorbei. Solltest du ihn zuerst schlagen, ist die kleine Aufgabe geschafft und du kannst weiter spielen. 

Beide Angriffe haben jeweils eine 50% Chance, dass sie kommen.

Kisten

Pro Raum sind jeweils 5 Kisten versteckt. Wenn du diese öffnest, wird zufälliger Loot generiert, abhängig davon wie viele Monster ("Milestones") du in dem Raum zum aktuellen Zeitpunkt getötet hast. Solltest du also unter 10 Monster gekillt haben, wenn du eine Kiste öffnest, bekommst du deutlich schlechtere Items, wie wenn du eine Kiste mit mehr als 40 Kills öffnest.

Die aktuellen Milestones:
- unter 10 | 10 - 20 | 20 - 30 | 30 - 40 | über 40

Info: Pro Wave der Monster (alle 4 Minuten Spawn) spawnen 20 Monster. 
Info: Golden Monster zählen nicht zu den Milestones dazu! 

Keys

Keys benötigt man, um Zugänge zu neuen Räumen freizuschalten. Sofern man nicht in Raum 5 ist, gibt es Andesit-Stein-Mauen mit Steinzäunen dran. Das sind Durchgänge, die man freischalten kann (Rechtsklick). Für diese benötigt man einen normalen Key. Dieser Key dropt mit einer 5% Chance, wenn man ein Monster, welches auch in dem aktuellen Raum gespawnt ist, tötet. Golden Monster droppen diesen Key nicht. Mit einem Rechtsklick auf den Key kann man diesen dann aufheben. Auch rechts im Scoreboard wird dann der Normal-Key zu einem grünen Haken.

Für den Bossraum gibt es einen anderen Key, den BOSS-Key. Dieser dropt ebenfalls mit einer 5%-Chance von Monstern, die im Raum 5 gespawnt sind. Mit einem Rechtsklick kann man diesen ebenfalls wieder einsammeln. Dann bekommt man ein Item ins Inventar, den eigentlichen Key. Wenn man diesen dann rechtsklickt, kommt man zum Boss.

Shop & Mülleimer

Im Shop kannst du dir Instant-Heilung für 1 Herz oder 3 Herzen kaufen. Diese kosten dann jeweils 1 oder 2 Gold. Gold bekommst du von den Golden-Mobs oder den Boss-Monstern, wenn du diese tötest. 
Wenn du den Mülleimer rechtsklickst, öffnet sich ein Inventar, wo du deine Items, die du nicht mehr brauchst (Armor, Schwerter etc.) reinlegen kannst. Sobald du dieses Inventar schließt, sind diese für immer gelöscht.

Stats

Armor und Schwert boosten 2 Stats. Schutzpunkte und Schaden. 
Der Schaden an allen “normalen” Monstern ist auch der Schaden, der rechts im Scoreboard steht. An manch anderen, wie Horror-Zombie, wird der Schaden durch 2 dividiert, an Tank-Monstern sogar durch 3 dividiert. 
An gefrorenen Monstern wird dann dieser Schaden wieder mit 1.5 multipliziert. 
Mal angenommen man schlägt also mit 400 Base-Schaden einen gefrorenen Tank-Zombie, so berechnet das System diesen folgendermaßen: (400 : 3) x 1.5. 
Die Schutzpunkte, die im Scoreboard stehen, werden durch 500 dividiert und dann vom Mob-Schaden abgezogen. Wenn man also 500 Schutzpunkte hat und der Damage 6 ist (1 = halbes Herz), dann wird 500 : 500 gerechnet (1) und vom Schaden abgezogen. Also 6-1 Schaden, man bekommt also 0.5 Herzen weniger Schaden pro Hit. Der Unterschied klingt nicht so enorm groß, ist aber auf lange Zeit gesehen deutlich spürbar - auch mit weniger als 500 Schutzpunkten!

Boss

Der Boss (Saliva (lat. = Schleim)) wird mit dem Rechtsklick auf den BOSS-Key aktiviert. Man kommt in den dafür gebauten Bossraum und Saliva steigt aus dem Schleimaltar auf und redet mit dir. Sobald er fertig geredet hat, spawnt er mit dem Satz “Meine Brüder, TÖTET IHN!” seine Brüder und Wave 1 vom Boss beginnt.

Wave 1 (Boss)

In Wave 1 spawnt er seine Brüder (Magier, Tank, Horror und Knight). Jeder hat seine spezielle Funktion, die er in diesem Kampf hat.

Magier: Bleibt auf Abstand, rennt zusätzlich vor dir weg, wenn du ihm zu nahe kommst. 

- Angriff 1: Blitz-Kreis: Sollte ein grüner “Laser” mit Rauch auf dich zukommen, versucht der Magier unter dir einen grünen Kreis zu spawnen. Den Kreis aufzubauen dauert ungefähr 3-4 Sekunden. Solltest du, während er weiter den Kreis aufbaut, aus dem Kreis raus gehen, hast du den Angriff abgewehrt, der Kreis wird abgebrochen und er probiert einen neuen Kreis zu spawnen. Sollte er seinen Kreis tatsächlich vollenden können, so schlagen Blitze auf dich ein (3 Herzen Schaden).







- Angriff 2: Schleim-Tornado: Sollte irgendwo mitten in den Raum ein Feuer-”Laser” mit Rauchpartikeln kommen, so spawnt der Magier einen Schleimtornado. Wenn du innerhalb von 10 Blöcken zum Mittelpunkt des Tornados bist, so fängst du an zu brennen – und das macht ‘ne Menge Schaden! Solltest du innerhalb von 17 Blöcken zum Mittelpunkt sein, so kann es sein, dass ein Lava-Block (Orange gefärbter Ton) vom Himmel fällt, auf dem Boden mit Lava Partikeln explodiert und dir, wenn du in einem bestimmten Radius bist, eine Menge Schaden macht.

Knight: Rennt dir immer hinterher, hat ein wenig mehr Speed als du. Alle 25 Sekunden rennt er zurück zu seinem Spawnpunkt mit Rauch-Partikeln. Dann wirst du in seine Richtung teleportiert, bzw. Schaust ihn automatisch an. Nach 2 Sekunden teleportiert er dich dann zu ihm, sodass er dir eine kleine Kombo geben kann. Zusätzlich kann es sein, dass der Spawnpunkt vom Knight zu dem Zeitpunkt in einem Schleimtornado liegt, sodass du da also mitten reinteleportiert wirst. Und dann.. Hast du ein Problem.

Tank: Hat keinen speziellen Angriff, rennt dir nur hinterher, tankt mehr Hits und macht dir deutlich mehr Schaden im Nahkampf als die anderen.

Horror: Rennt dir ebenfalls hinterher und schlägt dich. Alle 20 Sekunden nimmt er ein Auge in die Hand und rennt zu einem Punkt am Schleimaltar. Dann guckst du ihn wieder automatisch an und er verbindet einen Guardian-Laser mit dir und ihm. Du hörst 4 Guardian-Sounds. Solltest du in dieser Zeit (4 Sekunden) ihn nicht schlagen, so kann er seinen Angriff ausführen und der Laser entfaltet seine Wirkung (Eine Menge Knockback und eine Menge Schaden). Solltest du ihn schlagen in der Zeit, so ist sein Angriff abgeblockt und der Laser zwischen dir und ihm verschwindet.

Saliva: Saliva an sich hat sich beim Spawn seiner Brüder in den ersten Schleim vom Schleimtower (Schleimaltar) verwandelt. Alle 20 Sekunden setzt er einen weiteren Schleim, oder eben die Seelen der Abenteurer, oben rauf. Der Schleimtower geht bis maximal 10 Schleims, ab 10 ist die maximale Größe erreicht. Solltest du alle seine Brüder getötet haben, so hört er sofort auf die Schleims zu platzieren und Wave 2 vom Boss beginnt.

Wave 2 (Boss)

Wave 2 beginnt damit, dass all seine Schleims (inklusive ihm) zu einer Seele werden, also einem tatsächlich lebendigem Schleim, der sehr viel Speed hat. Saliva selber spawnt wieder auf dem Altar und beobachtet den Kampf. Je nach dem wie viele Schleims auf dem Schleim-Tower waren, gibt es eben mal mehr, mal weniger Seelen. Diese Seelen haben jeweils 7000 HP, eine Menge Speed und machen relativ viel Schaden pro Seele. Man braucht also eine Menge Instant-Heilung (Siehe Shop) für die Wave 2. Zudem sollte man Wave 1 so schnell es geht getötet bekommen, damit weniger Seelen auf dem Tower warten.

Sollte man eine Seele schlagen, sieht man nicht das Damage-Hologramm, wie viel Damage man der Seele gemacht hat, damit die einen nicht sofort töten. Der Schaden an der Seele ist immer der, der im Scoreboard steht dividiert durch 2. Zudem sind die Seelen immun gegen die Ability von der Guardian-Flosse (Legendäres Item).

Sobald man alle Seelen getötet hat, explodiert Saliva und man hat SurviveTheNight durchgespielt.

Weitere Bilder

Sich öffnender Zugang zu einem neuen Raum

Horror-Zombie mit Lightnings-Action und dem dazugehörigen Partikelkreis

Mini-Horror-Zombie-Raum, der gleich Blindness-Effekte vergibt.

Schleimtower mit 8 Schleims/Seelen